BaseX

Verwalten und bearbeiten: XML-Datenbank mit Grafik-Frontend

Mit BaseX holt man sich einen leistungsstarken Verwalter für XML-Datenbanken auf den Rechner. Die Open-Source-Software beherrscht zahlreiche XML-Normen. Datenbanken lassen sich mit XQuery abfragen. Zudem verwöhnt BaseX den Anwender mit einer grafischen Oberfläche. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

Mit BaseX holt man sich einen leistungsstarken Verwalter für XML-Datenbanken auf den Rechner. Die Open-Source-Software beherrscht zahlreiche XML-Normen. Datenbanken lassen sich mit XQuery abfragen. Zudem verwöhnt BaseX den Anwender mit einer grafischen Oberfläche.

Für eine ordnungsgemäße W3C-Umsetzung fragt BaseX XML-Datenbanken mit XQuery/Xpath Full-Text ab. Die Daten stellt die kostenlose Software wahlweise in Baum-Struktur oder als Tabellen dar. Anhand so genannter Mappings bindet man zudem Verweise in das Dateisystem ein, beispielsweise wenn man Bilddateien mit den zugehörigen Metadaten verknüpfen möchte.

FazitBaseX richtet sich in erster Linie an Programmierer, die mit XML-Datenbanken hantieren. Dank der gut strukturierten grafischen Oberfläche verwaltet man mit BaseX selbst sehr umfangreiche Datenbanken problemlos.

BaseX unterstützt die folgenden Formate

XML, XQ
BaseX

Download

BaseX 6.0